Prev Next

    Leistungskatalog

    Vergütungen ambulanter Leistungen nach SGB XI ab 01. April 2019

     

     

    Grundpflege

    1 Kleine Morgen-/Abendtoilette

    • Hilfe beim Aufsuchen oder Verlassen des Bettes
    • An- und Auskleiden
    • Teilwaschen inklusive Hautpflege und Decubitus- und Pneumonieprophylaxe
    • Mund- und Zahnpflege, Zahnprothesenpflege einschl. Paroditis und Soorprophylaxe
    • Kämmen

     

    Leistungsvergütung       17,72 €

    Investitionskosten          0,86 €

    Zuschlag Ausbildung      0,51 €

     

    2 Große Morgen-/Abendtoilette

    • Hilfe beim Aufsuchen oder Verlassen des Bettes
    • An- und Auskleiden
      • Ganzwaschung, Duschen inklusive Hautpflege und Decubitus- und Pneumonieprophylaxe
      • Rasieren
    • Mund- und Zahnpflege, Zahnprothesenpflege einschl. Paroditis und Soorprophylaxe
      • Kämmen

     

    Leistungsvergütung        24,83 €

    Investitionskosten           1,19 €

    Zuschlag Ausbildung       0,72 €

     

    3 Große Morgen-/Abendtoilette mit Vollbad

    • alle Leistungen der Großen Morgen-/Abendtoilette
    • Baden

     

    Leistungsvergütung         31,90 €

    Investitionskosten            1,53 €

    Zuschlag Ausbildung        0,92 €

     

    4 Vollbad

    • An- und Auskleiden
      • Baden inklusive Hautpflege und Decubitus- und Pneumonieprophylaxe
    • Hilfe beim Aufsuchen oder Verlassen des Bettes

     

    Leistungsvergütung        21,28 €

    Investitionskosten           1,03 €

    Zuschlag Ausbildung      0,61 € 

     

    5 Hilfen bei Ausscheidungen

    • An- und Auskleiden
    • Hilfen/Unterstützung bei der Blasen- und / oder Darmentleerung

    (Bei Vorhandensein eines Blasenkatheters oder Stomas entsprechende Versorgung)

    • Intimpflege

    Leistungsvergütung        7,11 €

    Investitionskosten          0,33 €

    Zuschlag Ausbildung      0,21 € 

     

    6 Lagern / Betten

    • Betten machen / Betten richten
    • Lagern
    • Decubitusprophylaxe (ggf. mit Hautpflege)

    Leistungsvergütung        7,11 €

    Investitionskosten          0,33 €

    Zuschlag Ausbildung      0,21 €

     

    7 Mobilisation

    • gezielte Bewegungsübungen (z.B. Gehen, Stehen, Treppen steigen einschl. Gleichgewicht halten
    • Vorbeugen von Gelenkversteifungen durch mehrmaliges Bewegen gefährdeter Bein- und Armregionen

    Leistungsvergütung          10,99 €

    Investitionskosten               0,52 €

    Zuschlag Ausbildung          0,32 € 

     

    8 Hilfe bei der Nahrungsaufnahme

    • Mundgerechtes Zubereiten der Nahrung
    • Hilfen beim Essen und Trinken
    • Hygienemaßnahmen im Zusammenhang mit der Nahrungsaufnahme

    Leistungsvergütung          17,72 €

    Investitionskosten              0,86 €

    Zuschlag Ausbildung         0,51 € 

     

    9 Sondenkost bei implantierter Magensonde (PEG)

    • Aufbereitung der Sondennahrung
    • Verabreichen der Sondenkost

    Leistungsvergütung            3,55 €

    Investitionskosten               0,16 €

    Zuschlag Ausbildung          0,10 € 

     

    10 Hilfestellung beim Verlassen oder Wiederaufsuchen der Wohnung

    • An- und Auskleiden im Zusammenhang mit dem Verlassen oder Wiederaufsuchen der Wohnung
    • Treppen steigen

    Leistungsvergütung             4,08 €

    Investitionskosten                0,19 €

    Zuschlag Ausbildung           0,12 €

     

    11 Hilfestellung beim Verlassen oder Wiederaufsuchen der Wohnung

    • An- und Auskleiden im Zusammenhang mit dem Verlassen oder Wiederaufsuchen der Wohnung
    • Treppen steigen
    • Begleitung bei Aktivitäten, bei denen das persönliche Erscheinen erforderlich und eine Hausbesuch nicht möglich ist (keine Spaziergänge, kulturelle Veranstaltungen)

    Leistungsvergütung             24,70 €

    Investitionskosten                  1,19 €

    Zuschlag Ausbildung              0,71 €

     

    Hauswirtschaftliche Versorgung

    Der Mobile Sozial Dienst verrichtet die notwendigen täglichen Hausarbeiten wie z.B. die Reinigung der Wohnung, Waschen und Bügeln, die Essenszubereitung, das Erledigen von Einkäufen u.v.m.

    Leistungsvergütung für 1 Stunde       20,00 €

    Investitionskosten                                1,10 €

      

    Betreuungs- und Beaufsichtigungsleistungen

    Stundenweise Betreuung von pflegebedürftigen Menschen mit erhöhtem Betreuungsbedarf. Die Leistungen richten sich nach den Bedürfnissen der pflegebedürftigen Menschen. Dies kann z.B. die allgemeine Beaufsichtigung, Spaziergänge, Erinnerungsarbeit und die Unterstützung bei sozialen Kontakten beinhalten.

    Leistungsvergütung für 1 Stunde        20,00 €

    Investitionskosten                                 1,10 €

     

    Stundenweise Beaufsichtigung und Betreuung von hilfe- und pflegebedürftigen Menschen zur Entlastung der Angehörigen und bei deren Verhinderung.

    Leistungsvergütung für 1 Stunde        20,00 €

    Investitionskosten                                 1,10 €

     

       

    21 Erstbesuch

    • Anamnese
    • Pflegeplanung

     

    inklusive Hausbesuchspauschale

    Leistungsvergütung                      40,38 €

    Investitionskosten                           2,12 €

     

    Hausbesuchspauschalen

    1. Hausbesuchspauschale      6,14 €

              Investitionskosten               0,32 €

     

    1. Halbe Hausbesuchspauschale    3,07 €

            Investitionskosten                        0,15 €

     

    Werden Leistungen nach § 37 SGB V und § 36 SGB XI nebeneinander vom gleichen Pflegedienst erbracht, wird die Hausbesuchspauschale den Kranken- und Pflegekassen je hälftig berechnet. In den Fällen, in denen ausschließlich Grundpflege und hauswirtschaftliche Versorgung nach dem SGB XI erbracht wird, erfolgt die Zuordnung der Hausbesuchspauschale für den Hausbesuch ausschließlich zum SGB XI.

    Die Hausbesuchspauschale bzw. die halbe Hausbesuchspauschale ist für Pflegebedürftige der Grade I, II und III maximal dreimal täglich nur im Zusammenhang mit erbrachten und abrechnungsfähigen Dienstleistungen abrechnungsfähig. Vertragliche Regelungen nach dem SGB V bleiben hiervon unberührt. Bei gleichzeitiger Pflege mehrerer Personen in einer Wohnung ist sie nur einmal abrechnungsfähig.

      
    Gesonderte Berechnung der betriebsnotwendigen Investitionskosten nach § 82 Abs. 4 SGB XI laut Preisliste

    Die Investitionskosten werden Ihnen privat in Rechnung gestellt (Abrechnung mit der Pflegekasse ist nicht möglich).

     

    Pflegeeinsatz (§ 37 Abs. 3 SGB XI)  

    Beratung

    Hilfestellung

    Kurzmitteilung

    inklusive Hausbesuchspauschale

    Leistungsvergütung bei Pflegegrad II und III          23,00 €

    Leistungsvergütung bei Pflegegrad IV und V          33,00 €

     

     

     

     

     

     

     

     

    Kreispflegekonferenz

     

    Pflegestützpunkt

    Pflegestützpunkt

    Pflegestützpunkt


    Auf "Mehr..." klicken, um die Website in einem neuen Fenster zu öffnen.

    Mehr...

    VG Adenau

    VG Adenau

    VG Adenau


    Auf "Mehr..." klicken, um die Website in einem neuen Fenster zu öffnen.

    Mehr...

    VG Altenahr

    VG Altenahr

    VG Altenahr


    Auf "Mehr..." klicken, um die Website in einem neuen Fenster zu öffnen.

    Mehr...

    Kreispflegekonferenz

    Kreispflegekonferenz

    Kreispflegekonferenz


    Auf "Mehr..." klicken, um die Website in einem neuen Fenster zu öffnen.

    Mehr...

    Diese Website nutzt Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Informationen zum Datenschutz
    OK