Prev Next

    Aktuelles

    Aktuelles

    Umstrukturierung der Sozialstation Adenau - Altenahr erfolgreich abgeschlossen

    Adenau - Altenahr 21.09.2021 Vor genau drei Jahren begann der Prozess der Umstrukturierung der Sozialstationen Adenau und Altenahr, der nun abgeschlossen ist.

    Innerhalb der Zweckverbandsversammlungen vor einigen Jahren gab es immer wieder Gespräche und Diskussionen, in denen es um die wirtschaftliche Entwicklung der Sozialstation ging. Seinerzeit wurde beschlossen, durch ein externes Beratungsunternehmen die Strukturen und Abläufe in der Sozialstation genau unter die Lupe nehmen zu lassen. Das Ergebnis: entweder „gesundschrumpfen“ oder „strukturiert expandieren“. „Zum damaligen Zeitpunkt war das für uns keine einfache Entscheidung“, so Guido Nisius, Verbandsvorsteher und zeitgleich Verbandsbürgermeister der Verbandsgemeinde Adenau. „Als kommunaler Träger eines Pflegedienstes haben wir die Aufgabe, die Bevölkerung in den Verbandsgemeinden Adenau und Altenahr überall gleich bestmöglich zu versorgen, gleichzeitig haben wir aber auch die Verpflichtung, Kostendeckend zu arbeiten. Diese Aufgaben – so können wir heute sagen – erfüllen wir nun wieder.“

    Zu dem Umstrukturierungsprozess gehörte u. a., dass die Sozialstationen Adenau-Altenahr mit Herrn Uwe Szymanski eine neue Gesamtleitung bekommen hat. Gemeinsam mit dem Team der Pflegedienstleitungen Hedwig Lobüscher, Daniela Langwald sowie Karl Josten, der sich inzwischen in seinem wohlverdienten Ruhestand befindet, wurde die Steuerung der Sozialstation den aktuellen Bedürfnissen angepasst und überarbeitet. Ergänzt wird das Leitungsteam seit kurzem von Frau Monika Schmitz, die den Bereich der Hauswirtschaft / Betreuung leitet.

    Die verschiedenen Aufgabengebiete wie der Bereich der Pflege, der Beratung und der hauswirtschaftlichen Versorgung wurden organisatorisch getrennt. „Jeder unserer Bereiche verfügt über einen Ansprechpartner, der sich um die Wünsche und Bedürfnisse der Kundinnen und Kunden kümmert“, so Uwe Szymanski, Leiter der Sozialstationen Adenau und Altenahr. „Dank der Unterstützung und Mithilfe des gesamten Teams neben den Pflegedienstleitungen sowie den Kolleginnen aus dem Büro, natürlich auch aller Pflegekräfte und den Mitarbeiterinnen aus dem Bereich der Hauswirtschaft ist es uns gelungen, die Kundenzahlen von rund 250 versorgten Kundinnen und Kunden im Jahr 2018 auf inzwischen deutlich über 400 zu steigern“.

    Guido Nisius ergänzt: „Die Versorgung der Menschen in der Region nimmt einen immer größer werdenden Stellenwert ein. Wir sind froh, dass wir die pflegerische Versorgung der Menschen zu jedem Zeitpunkt hier in der Region gewährleisten können und es bei der Pflege im häuslichen Umfeld der Menschen keine Wartelisten gibt“.

    Um die umfassende Betreuung und Beratung abzurunden, ist der Zweckverband Sozialstation Adenau – Altenahr bereits seit Jahrzehnten Anstellungsträger des Pflegestützpunktes für die beiden Verbandsgemeinden, der vor Ort durch Herrn Friedhelm Benner besetzt ist. Darüber hinaus ist die GemeindeschwesterPlus, Frau Petra Jeandree für in den Verbandsgemeinden Ansprechpartner für Menschen über 80 ohne Pflegegrad.  

    In der Sozialstation ist die Einführung eines neuen Computersystems, welches die Abläufe der erbrachten Pflegeleistungen täglich begleitet und für Transparenz und Genauigkeit im Thema Abrechnung und Leistungserbringung bringt, einer der Meilensteine, die ab dem Jahr 2018 den Veränderungsprozess begleitet hat.

    Der Umstrukturierungsprozess wurde nun durch den Umzug der Sozialstation in deutlich größere Räumlichkeiten, die in jedem Büro eine Beratungsmöglichkeit für Kundinnen und Kunden sowie deren Angehörige bieten, abgeschlossen. Die hellen Räumlichkeiten befinden sich nun im Gebäude C der Verbandsgemeindeverwaltung in Adenau im Erdgeschoss.

    Abgerundet wurde der gesamte Prozess noch durch eine veränderte Außendarstellung. Zum einen durch das neue Logo der Sozialstation mit den drei prägnanten Worten – wir pflegen, beraten, betreuen, zum anderen durch einen neuen Internetauftritt, der das Leistungsspektrum der Sozialstationen Adenau – Altenahr präzise darstellt. Inzwischen wurden ebenfalls alle Fahrzeuge mit dem neuen Logo versehen und sind in den beiden Verbandsgemeinden ein Teil der Ortsbilder geworden. Die Flutkatastrophe im Kreis hat auch vor der Sozialstation nicht halt gemacht. Der Stützpunkt in Altenburg wurde mit allen sieben dort stationierten Fahrzeugen ein Opfer der katastrophalen Flut. „Leider beklagen wir in unserer Patientenschaft einige Tote und viele Verletzte. Die menschlichen Verluste, die materiellen Schäden sind überall immens. Die Verarbeitung der vielen unterschiedlichen Schicksale und auch die täglichen Eindrücke, denen die Menschen ausgesetzt sind, wird sehr lange dauern. „Ich spreche auch den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern meinen absoluten Respekt für die geleistete Arbeit aus“ so Nisius weiter. „Trotz der aktuellen Einschränkungen und einem übergangsweisen deutlichen Rückgang der Patientenzahlen, sehen wir die Sozialstationen Adenau und Altenahr für die Zukunft gut aufgestellt und sind stolz darauf, dass wir die Entscheidung getroffen haben, das Wagnis, die Leistungen deutlich weiter auszubauen, eingegangen zu sein. Inzwischen pflegen, beraten und betreuen wir getreu dem Motto der Sozialstation wieder in allen Orten der Verbandsgemeinde die Menschen,“ so abschließend Guido Nisius.

     

     

     

    Die Sozialstation berät – pflegt - betreut

    Die Sozialstation Adenau – Altenahr versorgt mit ihren 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aktuell 420 Patienten innerhalb der beiden Verbandsgemeindegrenzen von Adenau und Altenahr. Die Sozialstation Adenau ist eine der wenigen Sozialstationen in Deutschland, die in kommunaler Trägerschaft sind. Die bereits im Jahr 1972 gegründete Sozialstation wird somit im nächsten Jahr 50 Jahre jung.

     

     

    Gemeindeschwester Plus

     

    Pflegestützpunkt

    Pflegestützpunkt

    Pflegestützpunkt


    Auf "Mehr..." klicken, um die Website in einem neuen Fenster zu öffnen.

    Mehr...

    VG Adenau

    VG Adenau

    VG Adenau


    Auf "Mehr..." klicken, um die Website in einem neuen Fenster zu öffnen.

    Mehr...

    VG Altenahr

    VG Altenahr

    VG Altenahr


    Auf "Mehr..." klicken, um die Website in einem neuen Fenster zu öffnen.

    Mehr...

    Gemeindeschwester PLUS

    Gemeindeschwester PLUS

    Gemeindeschwester PLUS


    Auf "Mehr..." klicken, um die Website in einem neuen Fenster zu öffnen.

    Mehr...

    Diese Website nutzt Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Informationen zum Datenschutz
    OK