Prev Next

    Aktuelles

    Aktuelles

    Gemeindeschwesterplus bietet seit Oktober regelmäßig Sprechstunden in Adenau an

    Adenau - Altenahr

     

    Petra Jeandrée, die Gemeindeschwesterplus der Verbandsgemeinden Adenau und Altenahr, bietet ab Oktober regelmäßig Sprechstunden an. Diese sind jeden ersten und dritten Mittwoch im Monat in der Zeit von 8:30-12:00 im Rathaus Adenau möglich. An diesen Tagen finden auch immer die Markttage in Adenau statt und so bietet es sich für Interessenten an, den Besuch des Wochenmarktes mit der Wahrnehmung einer Sprechstunde bei der Gemeindeschwester plus zu verbinden. Auch für Altenahr werden feste Sprechstundentermine noch folgen.

     

    Hintergrund: Mitmenschen die zwar alt aber gesundheitlich nicht sehr eingeschränkt sind, haben es oft schwer, wenn sie sozial nicht eingebunden sind. Es droht die Vereinsamung. Um dieser entgegenzuwirken hat das Land Rheinland-Pfalz das Projekt „Gemeindeschwesterplus“ ins Leben gerufen. Um die Selbständigkeit dieser Seniorinnen und Senioren möglichst lange zu erhalten, bietet Petra Jeandrée die Gelegenheit zu einem Gespräch um Bedürfnisse, Sorgen und Wünsche zu ermitteln und ggf. entsprechende Kontakte zu knüpfen. Auch wenn keine konkreten Probleme vorliegen, hat sie stets ein offenes Ohr und hört zu! Auf Wunsch kommt sie auch gerne zu den Seniorinnen und Senioren nach Hause. Die derzeit geltenden Hygieneschutzmaßnahmen werden dabei selbstverständlich eingehalten.

    Seit Ende Juli ist Petra Jeandrée in den Verbandsgemeinden im Einsatz. Für ihre neuen Aufgaben bringt sie reichlich Berufserfahrung mit. Die 50-Jährige ist examinierte Altenpflegerin und hat in den vergangenen 17 Jahren in der ambulanten Pflege eines anerkannten Wohlfahrtsverbandes gearbeitet, also Menschen in deren persönlichem Umfeld gepflegt und medizinisch begleitet.

    Das Projekt Gemeindeschwesterplus wird gefördert vom Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie aus Mitteln des Landes Rheinland-Pfalz sowie der in Rheinland-Pfalz vertretenden gesetzlichen Krankenkassen und Kassenverbänden und dem Landkreis Ahrweiler.

    Es richtet sich an Menschen über 80 Jahre, die noch nicht pflegebedürftig sind. Die Beratung ist kostenlos und individuell.

    Zu erreichen ist die Gemeindeschwesterplus:

    Petra Jeandrée

    Tel   02691-305-615    
    Mobil   0151-74428749    
    e-mail:   Gemeindeschwester@adenau.de    
             

     

     

     

    Gemeindeschwester Plus

     

    Pflegestützpunkt

    Pflegestützpunkt

    Pflegestützpunkt


    Auf "Mehr..." klicken, um die Website in einem neuen Fenster zu öffnen.

    Mehr...

    VG Adenau

    VG Adenau

    VG Adenau


    Auf "Mehr..." klicken, um die Website in einem neuen Fenster zu öffnen.

    Mehr...

    VG Altenahr

    VG Altenahr

    VG Altenahr


    Auf "Mehr..." klicken, um die Website in einem neuen Fenster zu öffnen.

    Mehr...

    Gemeindeschwester PLUS

    Gemeindeschwester PLUS

    Gemeindeschwester PLUS


    Auf "Mehr..." klicken, um die Website in einem neuen Fenster zu öffnen.

    Mehr...

    Diese Website nutzt Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Informationen zum Datenschutz
    OK